Blue Flower


Die Schüler und Schülerinnen der 2a und 2b versammelten sich am 27.11.2014 um 17:00 in der Schule. Es fand ein Gruselabend, der von Manuela Kausl organisiert wurde, statt. Weiters beaufsichtigten Frau Elend und Frau Haas den Leseabend.

Zu Beginn gingen alle Kinder in die Bibliothek. Dort wurde ihnen der Ablauf der Veranstaltung erklärt. Anschließend las Frau Haas den Schülern und Schülerinnen eine Gruselgeschichte vor.

Nun konnte die Rätselrallye beginnen. Sie mussten im gesamten Schulgebäude Stationen in Gruppen erfüllen. Bei der letzten Station bekamen die Kinder einen Kuchen.

 Danach fand der Nacht-Spaziergang durch den Friedhof und den Ort statt.  

 

Am 21.11.2014 trafen 40 Schüler und Schülerinnen der beiden ersten Klassen um 17:00 Uhr vor dem Schulgebäude ein. Der Grund dafür war ein von ihrer Deutschlehrerin Manuela Kausl organisierter „Grusel-Leseabend“. Die  Veranstaltung wurde auch noch von den Fachlehrern Kerschner, Braun und Katzinger begleitet.

Zunächst fanden sich alle Kinder in der Bibliothek ein, wo der Ablauf des Abends bekanntgegeben wurde. Frau Fachlehrerin Kausl und Herr Fachlehrer Kerschner lasen den Kindern als Einstieg eine Gruselgeschichte vor. Danach konnte die Räteselrallye, die sich durch das gesamte Schulhaus zog,  beginnen. An der letzten Station gab es für die Kinder Kuchen und Muffins.

Nach den Stationen lasen sie in ihren mitgebrachten Büchern.

Anschließend konnten die Schüler und Schülerinnen, ihre zuvor bestellte Pizza essen.  Nach der Pause fand ein Nacht-Spaziergang, der auch durch den Friedhof führte, statt. Einige Kinder hatten dabei ein mulmiges Gefühl.

Am Ende des Leseabends konnten sie noch in ihren Büchern weiterlesen.

Den Kindern hat der Leseabend, der bis 20:30 dauerte, recht gut gefallen. Einige Schüler und Schülerinnen hätten auch gerne eine ganze Nacht in der Schule verbracht. 

 

Frau Dir. Helga Garber garatulierte der Religionslehrerin Maria Eder, im Rahmen der Schulkonferenz, zum erfolgreichen Abschluss des Bachelorstudiums.

Am Freitag, dem 28. November 2014, wurde in der Aula der Hauptschule die Adventkranzsegnung gefeiert. Herr Pfarrer Tadeusz Krupnik segnete, im Beisein von Frau Direktorin, Helga Garber, der Religionslehrerin, Maria Eder, sowie allen SchülerInnen und LehrerInnen die Adventkränze für die Klassen und die Schule.

Zur Bildergalerie

Die Schülerinnen und Schüler der NNÖMS Neusiedl/Zaya traten, wie schon viele Jahre zuvor, beim Adventmarkt der Neusiedler Vereine auf. Der Beitrag der zweiten Klassen war ein weihnachtliches Instrumentalstück mit Julia Wiesinger und Lukas Pfeiffer (beide 2b) an den Flügelhörnern  und ein Tanz zur berühmten Melodie von Jingle Bells. Die beiden ersten Klassen sangen das Lied "Ich wünsch mir was", wobei Simon Kitzberger (1a) an der Gitarre begleitete. Weiters begeisterten sie mit einem schwungvollen Tanz zum Lied "Hiatabua und Hiatamadl". Isabel Winter (1b) begleitete dabei mit der Querflöte. Die Besucher des Marktes bedankten sich mit viel Applaus.

Zur Bildergalerie